X-Carve – rollender Standfuß mit Schräglage…

So eine Ein-Quadradmeter-Maschine wie der X-Carve braucht schon etwas Platz. Man könnte sicherlich das ganze einfach irgendwo hinlegen und gut ist. Auch könnte man einen maßgeschneiderten Tisch basteln. Ich hab mir da was spezielleres überlegt.

Tisch von vorne

Auf dem ersten Blick ein gewöhnlicher Tisch. Von der Seite sieht das ganze anders aus und mit einem Kniff lässt sich Platz sparen.

X-Carve_Tisch_normal

Wird die Fräse nicht gebraucht, kann der Tisch nach oben geklappt werden und braucht nur noch den halben Platz.

X-Carve_Tisch_hochgestellt

Bildergalerie

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.